[text_divider type=“single“]

Die Waldbrandgefahr bleibt trotz vereinzelter Regenfälle hoch

[/text_divider] [column width=“1/1″ last=“true“ title=““ title_type=“single“ animation=“none“ implicit=“true“]

In Halle (Saale) gilt Waldbrand-Warnstufe 3 von 5. Im benachbarte Saalekreis gilt ebenfalls Stufe 3. Die Warnstufe hat das Landeszentrum Wald des Umweltministeriums Sachsen-Anhalt ausgerufen.

Stufe 3 entspricht einer mittleren Gefahr. Spaziergänger sollten die Waldwege nicht verlassen. Rauchen, Grillen und offene Feuer sind ausdrücklich untersagt. Daneben könnten einzelne Parkplätze in Waldnähe gesperrt werden.

Wer einen Waldbrand entdeckt, wird gebeten, sich direkt an die Feuerwehr (112) oder Polizei (110) zu wenden.

Für die nächsten Tagen ist kaum Besserung in Sicht. Die Wettervorhersage verspricht einen Wechsel aus Sonne und Wolken. Kleine Regenfälle sind nur vereinzelt möglich.

Insgesamt gibt es fünf Waldbrandwarnstufen.

Bei Waldbrandstufe 5 ist das Betreten des Waldes verboten.

[/column]
Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.
Menü