Deine Freibad-Hotline: 0163 - 2 66 66 69

Handykameras / Smartphones sind in den meisten Freibädern verboten

Von Verboten, welche nicht durchzusetzten sind, hält Betreiber Mathias Nobel nix.

"Wir haben von der aktuellen Situation gelesen, nur können solche oder ähnliche Vorfälle nicht bestätigen"

Im Freibad Pappelgrund, Angersdorfer Teiche sowie im Heidebad kann weiter das Smartphone als Zeitvertrieb genutzt werden.

In den meisten weiteren Freibädern stellt sich das Smartphone jedoch als Problem dar.

Das Handy ist auf dem besten Weg, den Sonnenbrand als erstes Risiko im Freibad abzulösen. Jeder kann unbemerkt fotografieren oder selbst gefilmt werden. Und dann landet oft ungefiltert in den sozialen Netzwerken.

Um das Persönlichkeitsrecht der Besucher zu schützen, reagieren immer mehr Betreiber mit drastischen Maßnahmen:
Sie verbieten das Fotografieren ganz oder verbannen Handys / Smartphones komplett aus ihren Freibädern.

Mehr dazu unter: Zum Artikel

Write a comment:

*

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

© 2016 | Dein Freibad Baden in Halle und Umgebung!