Deine Freibad-Hotline: 0163 - 2 66 66 69
Die Sonne im Herzen

Heidebad startet offiziell in die Badesaison

Hmm, nun ist er da, der Frühling. Zwar zeigt er sich noch nicht von seiner besten Seite, aber die Aussichten stehen gut, dass spätestens in der nächsten Woche die Sonne unser Herz und Gemüt erwärmt.

Die Sonne im HerzenEiner, der sich nicht vom Wetter abschrecken lässt, ist die Frohnatur und Heidebad-Betreiber Mathias Nobel. Gemäß seinem Motto, das schöne Wetter beginne im Kopf, läutet er nun auch ganz offiziell am kommenden Wochenende die Badesaison ein. Wie immer, als eines der ersten Freibäder der Region, kann dann wieder täglich gebadet, entspannt und gesonnt werden.

Tolle Neuigkeiten 2018

Bevor der Sprung ins kühle Nass allerdings gewagt werden kann, besichtigten am vergangenem Montag Mitarbeiter des halleschen Gesundheitsamtes das Heidebad und entnahmen dem Heidesee eine Wasserprobe. Vor ein paar Minuten klingelte bei Nobel das Telefon und er erhielt die erlösende Nachricht, dass alle Wasserwerte in Ordnung sind und somit auch 2018 bedenkenlos bei einer Top-Wasserqualität geschwommen werden kann.

Übrigens, wer es noch nicht wusste, das Heidebad ist nicht nur ein Freibad. Ganzjährig geöffnet, kann man bei den zahlreichen, fast monatlichen Mottoveranstaltungen das Tanzbein schwingen, sich in geselliger Runde mit Freunden treffen oder einfach nur die Natur genießen und sich im Strandcafé "NoMa" verwöhnen lassen.

Vieles neu macht der Mai oder ganz einfach Strahlemann Mathias Nobel mit seinem Team.

Täglich wird gewerkelt, gebaut oder einfach gesagt geschufftet.

Alles für den Ort, alles für Nietleben, alles für Halle – so die optimistische Einstellung des Herrn Nobel.

Ganz neu ab 2018 dürfen sich die Gäste auf viele kleine und auch große Veränderungen im Heidebad freuen. Das neue Sanitär- und Umkleidegebäude wurde innerhalb weniger Monate fertig gestellt. Die alten Toiletten-Container sind gewichen. An deren Stelle entsteht gerade eine riesige Sonnenterrasse mit Sitzmöglichkeiten und neuer Bar. So dürfen die Gäste neben Café, Kuchen und Cocktails, den Seeblick genießen oder die Kletterer in den Baumwipfeln bewundern. Ganz wichtig, es wird kein Eintritt für die Bar oder das Strandcafé erhoben.

Nur die Badegäste zahlen für die Freibadnutzung den üblichen, im Vergleich zum Vorjahr unveränderten Preis.

Write a comment:

*

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

© 2016 | Dein Freibad Baden in Halle und Umgebung!