[text_divider type=“single“]

Im Herbst spazieren am Heidesee

[/text_divider] [column width=“1/1″ last=“true“ title=““ title_type=“single“ animation=“none“ implicit=“true“]

Eine schöne und familienfreundliche Rundwanderung am Heidesee in Halle / Nietleben.

Raus an die frische Luft, die im Herbst so herrlich klar und frisch ist. Hinaus in die Heide, die so bunt ist wie nie. Der Herbst präsentiert sich in den schönsten Farben und Facetten. Machen Sie den Herbst zu Ihrer goldenen Zeit und genießen Sie ihn bei einer Wanderug durch die schöne Heide.

Glühwein im Herbst am HeideseeDas Laub färbt sich in den buntesten Tönen. Bucheckern und Kastanien fallen von den Bäumen und säumen die Wege. Diese beruhigende und stimmungsvolle Zeit sollte man unbedingt so oft wie möglich in der Natur genießen. Nachdem man die Heide mit seinen schönen Punkten wie den Kolkturm besichtigt hat, glitzert wie ein Spiegel in der Ferne der wunderschöne Heidesee. Der ehemalige Baggersee, welcher eine Tiefe von 13 Meter hat, gilt noch immer als kleiner Geheimtipp unter den Hallensern. Ein extra angelegter Rundweg von 2,3 km lässt ihn in voller Schönheit erleben. Ein zusätzlicher Geschichtslehrpfad entlang am Heidesee informiert über die Entstehung der blauen Lunge von Halle und historische Fotos versprechen eine wahre Reise in die Vergangenheit. Entlang am Sandberg und vorbei an der Heide Ranch kommt man zum Schluss zum Strandcafé „NoMa“ , welches mit Kaffee und Glühwein zum Verweilen einlädt.

[/column] [divider type=“1″] [/divider] [column width=“1/1″ last=“true“ title=““ title_type=“single“ animation=“none“ implicit=“true“]

Rundweg Heidesee

[/column]
Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.
Menü