Nun ist es offiziell:

Neujahrsschwimmen – Das kälteste Event des Jahres ist wieder da!

Nachdem die 12. Auflage des beliebtesten Neujahrsschwimmens Sachsen-Anhalts im Heidebad leider abgesagt werden musste, feiert der kalte Wahnsinn am 6. Januar 2022 sein Comeback!

Neujahrsschwimmen 2022

Schnee, Eis und Temperaturen um den Gefrierpunkt halten uns nicht davon ab, die neue Saison zum Feiertag der Heiligen Drei Könige mit einem Anbaden für Alle gebührend zu beginnen.

Das Team vom Heidebad lädt alle wagemutigen Eisbader ein, daran teilzunehmen.
Baden ist natürlich kein Muss, auch Zuschauer und Spaziergänger sind herzlich willkommen, den eiskalten Spaß so richtig anzuheizen.

Das Jahr 2022 hat für den Heidebad-Betreiber eine ganz besondere Bedeutung – er feiert „20 Jahre Mathias Nobel im Heidebad“.

Deshalb lässt er sich zum bevorstehenden Neujahrsschwimmen ein ganz besonderes Highlight einfallen, um das neue Jahr auf ganz besondere Weise zu begrüßen. Worum es sich dabei handelt wird allerdings noch nicht verraten.

Die Teilnahme ist für Jedermann und -frau sowie alle Altersklassen möglich.
Die Anmeldung ist kostenfrei und im Heidebad-Nietleben am 06.01.2022 ab 9:00 Uhr am Stand vom Förderverein PROjekt Halle e.V. möglich.
11.00 Uhr geht es dann gemeinsam unter den wachsamen Augen der DLRG in den Heidesee. Jeder schwimmt so weit und so lange, wie er kann.

Für ausreichend Speisen und Getränke sorgt wie gewohnt das NoMa – Dein Wintercafé. Wer wohlige Wärme von innen mag, darf sich auf Glühwein, Kinderpunsch und weitere Heißgetränke freuen. Für Wärme von außen sorgen Kamin, Lagerfeuer und zahlreiche Heizquellen.

Weiterhin wird das Heidebad-Team von der Harzer Blasenwurst unterstützt, an dessen Stand es leckeres Grillgut gibt.

Unser Tipp: Ein pünktliches Erscheinen sichert die besten Park- und Zuschauerplätze. Also, zeitig aufstehen, warm anziehen und dann ab an den Heidesee zum Neujahrsschwimmen.

Menü